STO Stiftung fördert die besten Maler- und Beschichtungstechniker/innen


Auch im dritten Lehrgang dieses Schuljahres konnten wir den besten Malerlehrlingen der Abschlussklassen im Namen der STO-Stiftung einen hochwertigen Werkzeugkoffer übergeben.


Damit sollen die Lehrlinge mit besonderen Leistungen gefördert werden.

Die Übergabe konnte erst in der letzten Schulwoche durchgeführt werden. Dieses Mal wurde von Fachlehrer Andreas Enne, BEd an die Schülerinnen Jessica Fitzinger (Fa. Lagerhaus Zwettl) und Carmen Pfeiler (Fa. Leitner, Altruppersdorf) ein neuer Werkzeugkoffer und die Ehrenurkunden übergeben. Auch Direktor OSR Ing. Johann Atzinger und Dir. Stv. Gerald Müllner, BEd gratulierten den Schülerinnen.

Mit diesen hochwertigen Werkzeugkoffern ausgestattet, treten sie optimal vorbereitet zu ihrer Lehrabschlussprüfung an.

****************************************************************************************

Landeslehrlingswettbewerb der Rauchfangkehrer


Am Mittwoch den 1.7.2020 wurde der Landeslehrlingswettbewerb der Rauchfangkehrer unter der Leitung von Lehrlingswart Markus Pirringer und seinen Prüfern an der Schule abgehalten. "Es wurden wieder sehr gute Leistungen bei den gestellten Aufgaben abgeliefert! Die Lehrlinge sind gut vorbereitet auf die Lehrabschlussprüfung" wurden die 14 Rauchfangkehrer-Lehrlinge von den Prüfer/innen gelobt.

Geprüft wurde das theoretische Wissen in einem schriftlichen Teil und die praktischen Arbeiten an den Stationen, Kehrarbeiten, Messtechnische Überprüfungen, Wartungsarbeiten an Öl- und Gasgeräten, Überprüfung von Abgasanlagen, Mängelerkennung sowie ein Fachgespräch.


Da bereits im Jänner eine dritte Klasse an einem Wettbewerb teilnahm, wurden die Ergebnisse der zwei Bewerbe zusammengeführt. Deshalb erreichten in der gesamten Jahreswertung für Niederösterreich den ersten Platz, der Schüler Wolfgang Tauchner (Fa. Tauchner, Kirchberg am Wechsel), den zweiten Platz der Schüler Antonio Benyo (Fa. Früchtl, Himberg) sowie den dritten Platz der Schüler Sascha Enzinger (Fa. Fröch, Horn). Bester Schüler aus dem Burgenland wurde Dominik Pfeiffer (Fa. Kainz, Oberschützen). Die Landessieger können am Bundeslehrlingswettbewerb im Herbst 2020 teilnehmen.

*****************************************************************************************************************

STO Stiftung fördert die besten Maler- und Beschichtungstechniker/innen


Die Sto-Stiftung vergibt jeden Lehrgang an die besten Malerlehrlinge der Abschlussklassen einen hochwertigen Werkzeugkoffer. Damit sollen die Lehrlinge mit besonderen Leistungen gefördert werden.


Dieses Mal konnte am Freitag, den 31. Jänner von Fachlehrer Andreas Enne, BEd an die Schüler/innen Barbara Egner und Katrin Salzer feierlich ihr neuer Werkzeugkoffer und die Ehrenurkunden übergeben werden. Auch Direktor OSR Ing. Johann Atzinger und Dir. Stv. Gerald Müllner, BEd gratulierten vor über 170 Zuhörer/innen, im Rahmen der Verabschiedung dieses Lehrganges.

Mit diesen hochwertigen Werkzeugkoffern ausgestattet, treten sie optimal vorbereitet zu ihrer Lehrabschlussprüfung an.

***************************************************************************************************************************************

Wer hoch hinauf will...

...muss Außergewöhnliches leisten!

"Die Klassenbesten des II. Lehrganges durften wieder Außergewöhnliches erleben und einen Tag im Kletterzentrum Weinburg verbringen" sagte Direktor OSR Ing. Johann Atzinger und überreichte mit Dir. Stv. Gerald Müllner, BEd feierlich die Urkunden, vor über 170 Zuhörer/innen, bei der Verabschiedung dieses Lehrganges.

Bei diesem Projekt wird den Klassenbesten mit betreutem Klettern und zusätzlich den Besten der Abschlussklassen mit dem "Skywalk" in der Kletterhalle Weinburg die Wertschätzung gezeigt und bei der feierlichen Überreichung der Urkunden, vor allen anderen Lehrlingen, die Klassenbesten zusätzlich hervorgehoben.

Dieses Mal wurden die klassenbesten Lehrlinge von Fachlehrer Mag. Lukas Resch, BEd begleitet.

*******************************************************************************************************************

Feierliche Eröffnung des Umbaus des Schülerwohnhauses durch Landesrätin Mag. Christiane Teschl-Hofmeister

 

Am Freitag, den 10. Jänner fand die feierliche Eröffnung des 1,35 Millionen Euro teuren Umbaus des Schülerwohnhauses der Landesberufsschule Lilienfeld statt.

 

Zahlreiche Ehrengäste, darunter Landesrätin Mag. Christiane Teschl-Hofmeister, Abt Dr. Pius Maurer, Bürgermeister Wolfgang Lanbenbacher und Vizebürgermeister Mag. Manuel Aichberger aus Lilienfeld, Vizebürgermeister Robert Nagl aus Türnitz, Bezirkshauptmann Mag. Franz Kemetmüller, Komm. Rat Wolfgang Ecker von der ARGE Schülerwohnhäuser, SQM Hofrätin Doris Wagner, MEd, BEd, BEd, SQM Reg. Rat Bruno Bohuslav von der NÖ Bildungsdirektion und zahlreiche weitere Festgäste konnten von Berufsschuldirektor OSR Ing. Johann Atzinger und Direktor der MD SKI & Golf Martin Simader, MEd empfangen werden.

 

"Wenn das Umfeld in der Freizeit passt, wirkt sich das positiv auf die Leistungen in der Schule aus" meinte Landesrätin Mag. Teschl-Hofmeister bei ihrer Festansprache. Investiert wurde in 22 Mehrbettzimmer, Aufenthalts- und Fitnessbereiche sowie in die neueste TV- und Brandschutztechnik. Die Berufsschüler/innen und die Schüler/innen der MD Ski & Golf können sich in den neuen farbigen Räumlichkeiten sehr wohl fühlen und auch die neu angebotenen Freizeitaktivitäten nützen. "Einen großen Dank für die Finanzierung und rasche Umsetzung"  richtet Direktor OSR Ing. Johann Atzinger an das Land NÖ, die Gemeinden Lilienfeld und Türnitz sowie die Wirtschaftskammer NÖ. Weiters betonte er die zügige und reibungslose Umsetzung der Baumaßnahmen durch die ausführenden Fachfirmen.


Das Schülerwohnhaus wurde 1987 neu errichtet, so war eine Modernisierung nach 30 Jahren Nutzung notwendig. Bereits seit 1969 besteht zwischen der Skihauptschule Lilienfeld und der Landesberufsschule Lilienfeld eine Partnerschaft durch eine gemeinsame Nutzung des Schülerwohnhauses.

**********************************************************************************************************

LBS Lilienfeld auf der Messe "Schule & Beruf 2019"


Von 10. bis 12. Oktober fand die Messe „Schule und Beruf 2019" in Wieselburg statt. Die Landesberufsschule Lilienfeld präsentierte gemeinsam mit den Innungen ihre eingeschulten Lehrberufe und bot für die Kinder und Jugendlichen ein interessantes Programm mit Workshops zum Kennenlernen der Berufe an.

„Bei unseren Informationsständen bekommen die Kinder und Jugendlichen einen Einblick in die Arbeiten der Berufe und können bei den Workshops auch schon selbst aktiv werden" erklärt OSR Direktor Johann Atzinger beim Rundgang durch die Messe mit Landesrätin Mag. Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor HR Mag. Johann Heuras.

Als „Höhenpunkt" der Messe wurde am Samstag ein Gewinnspiel, nach dem Motto „Mit dem Handwerk hoch hinaus...", von Tom Walek moderiert. Dabei gab es tolle Preise zu gewinnen, welche von der NÖ Bodenleger-Innung und der NÖ Gebäudereiniger-Innung finanziert wurden. Diese waren zum Beispiel: ein I-Phone X, ein I-Phone 8, Media Markt Gutscheine und ein Elektro-Scooter.

******************************************************************************************************************

Besuchen Sie uns auf der Messe "Schule & Beruf"


Von 10. bis 12. Oktober findet die Messe "Schule und Beruf" in Wieselburg satt. Das Besondere an dieser Messe ist, dass nicht nur über die Ausbildung informiert wird, sondern hier auch gleich selbst Hand angelegt werden kann.

Die Landesberufsschule Lilienfeld präsentiert, gemeinsam mit den Innungen, ihre eingeschulten Lehrberufe und bietet für die Kinder und Jugendlichen interessante Workshops zum Kennenlernen der Berufe an.

Besuchen Sie uns in der Europahalle (Halle 4-6) und erleben Sie die Berufe mit dem Motto:

"Mit dem Handwerk hoch hinaus, ...." mit Kletterturm, Reinigungsparcours, Berufsinformation, Workshops und einer großen Abschlussveranstaltung mit Verlosung von tollen Preisen am Samstag, den 12.10.2019 um 12.00 Uhr!


LINK ZUR MESSE:


European Young Painters Camp


Ein internationales Lehrlingscamp der Maler wird heuer erstmals im Zuge der "SCHULE & BERUF" stattfinden. Dabei treten zwölf Teams aus verschiedenen europäischen Ländern gegeneinander an. Wer behauptet sich bei der Durchführung von Malerarbeiten?
Die Ergebnisse können in der Europahalle bestaunt werden!


Mehr Informationen: