Besichtigung Konzentrationslager Mauthausen


Am 26.06.2018 besuchten 15 SchülerInnen der 3. R1+S von der LBS Lilienfeld mit ihrem Religionslehrer
Mag. Josef Gruber, MAS und mit dem Polytechnikum
St. Pölten die KZ Gedenkstätte Mauthausen. Diese Fahrt organisierte der Bund sozialdemokratischer Freiheits-kämpfer NÖ, unter der Leitung von GR Harald Ludwig.



Die SchülerInnen bekamen einen guten Eindruck über das Vernichtungslager der Nationalsozialisten in Mauthausen, wo ca. 200.000 Menschen wegen ihrer Rasse, politischen oder religiösen Überzeugung, wegen sogenannter "Arbeitsverweigerung" oder Kriegsgefangene aus ganz Europa inhaftiert waren. 100.000 Menschen zu Tode gequält oder erschossen, vergast oder anders getötet wurden.

Die Gedenkstätte dient der Erinnerung, dass "das Vergessen des Bösen die Erlaubnis für seine Wiederholung ist" und dass "Rassismus über Leichen geht".

Fotos: