STO Stiftung übergibt Werkzeugkoffer an die besten Maler- und Beschichtungstechniker/innen


Pünktlich zum letzten Schultag des Lehrganges konnten durch Herrn Anton Kerschner (Gebietsverkaufsleiter Fa. STO, NÖ), im Namen der STO Stiftung vier hochwertige Werkzeugkoffer an die klassenbesten Malerlehrlinge übergeben werden.

"Mit diesem Beitrag sollen Lehrlinge mit besonderen Leistungen gefördert und auch die duale Ausbildung des Malerhandwerks unterstützt werden.", meinte Herr Anton Kerschner bei der Übergabe an die motivierten Jugendlichen.

Direktor OSR Ing. Johann Atzinger und Dir. Stv. Gerald Müllner, BEd gratulierten gemeinsam mit Fachlehrer Andreas Enne, BEd den Schüler/innen Anna Maria Halbartschlager (Fa. Lengauer Andreas, 3264 Gresten), Konstania Gölß (Fa. Phönix, 3525 Sallingberg), Katharina Schmidt (Fa. Eschelmüller Karl, 3920 Groß Gerungs) und Fabian Grasmann (Fa. Paukowitsch Ewald, 3200 Obergrafendorf) zur Auszeichnung als "Klassenbeste/r".

"Mit diesen hochwertigen Werkzeugkoffern ausgestattet und mit Begeisterung für den Beruf und großer Motivation, treten Sie alle optimal vorbereitet zur Lehrabschlussprüfung an." gratulierte Direktor OSR Ing. Johann Atzinger den Lehrlingen.

**********************************************************************************************************

Landesinnung der Maler und Tapezierer organisiert Workshop für Lehrlinge


Aufgrund der speziellen Anforderungen mit der Covid-Situation hat die Landesinnung der Maler und Tapezierer zur Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung zwei gratis Workshop-Tage für die Lehrlinge in der LBS Lilienfeld angeboten. Diese Tage dienten zur Lernauffrischung, um eventuell fehlende Inhalte oder Fertigkeiten aufzuholen. Diese Veranstaltung wurde von 25 Lehrlingen gerne angenommen.


Der Workshop wurde von den Kollegen BOL Manfred Daxeck, BEd, Vtl Martin Stelzhammer, BEd und Vtl Michael Griesauer begleitet. Auch Berufsschuldirektion OSR Ing. Johann Atzinger bedankt sich für die zusätzliche Unterstützung der niederösterreichischen Malerlehrlinge.

********************************************************************************************************

Gewerkschaft Bau-Holz sponsert Pinselsets für die Maler-Lehrabschlussprüfung!


Unterstützung für die Lehrlinge der Abschlussklassen


Um die Lehrlinge der Abschlussklassen des Berufes "Maler- und Beschichtungstechnker/in" bei der Lehrabschlussprüfung zu unterstützen, bekamen alle Lehrlinge im 2. Lehrgang dieses Schuljahres, ein hochwertges Pinselset zur Verfügung gestellt.

Obwohl dieses Mal die Übergabe ohne Vertreter der Gewerkschaft durchgeführt werden musste, konnten alle Pinselsets durch die Klassenlehrer übergeben werden. "Wir bedanken uns für das Geschenk und hoffen somit auch auf einen positiven Abschluss der Lehrabschlussprüfungen." bedankten sich die Schülerverter/innen bei der Übergabe.

********************************************************************************************************

Fa. Wöhler Österreich stellt ein Messgerät und Kehrwerkzeuge für die Ausbildung der Rauchfangkehrer zur Verfügung


Berufsschuldirektor OSR Ing. Johann Atzinger konnte gemeinsam mit seinem Stellvertreter Gerald Müllner, BEd eine großzügige Spende der Fa. Wöhler Österreich für die Fachgruppe der Rauchfangkehrer übernehmen. Bernhard Höltmann (Vertriebs- und Niederlassungsleiter Fa. Wöhler, St. Pölten) brachte ein Messgerät (Wöhler A 450 mit gesamtem Zubehör) und Reinigungshaspeln im Gesamtwert von € 2.500,-- welche im Unterricht und auch bei Ausbildungskursen der WTG Akademie verwendet werden.

'"Die großzügige Spende ist mit Sicherheit ein großer Gewinn für die Schüler im Unterricht. Weiters wird damit auch die gute Zusammenarbeit der Landesberufsschule Lilienfeld mit den Ausbildungspartnern im Rauchfangkehrer-Handwerk zum Ausdruck gebracht." bedankte sich Direktor OSR Ing. Johann Atzinger im Namen der Schüler/innen und der Schule beim Spender.

********************************************************************************************************

Schüler/innen gestalten großflächiges Wandbild


Die Schüler/innen der 2. MB2 durften in den letzten Wochen an zwei Tagen gemeinsam mit den Künstlern Prof. Architekt Mag. DI Markus Grabenwöger und Sebastian Schager (Jan Arnold Gallery) im Rahmen von "kreAKTIV - Kultur in der Lehre NÖ", in der Landesberufsschule Lilienfeld einen Mural-Workshop durchführen.

Dabei einstand ein eindrucksvolles großflächiges Wandbild am Gang zwischen zwei Klassenräumen. Die Lehrlinge konnten sich von der Idee bis hin zur Umsetzung der Wandgestaltung einbringen. "Das war für uns ein toller Workshop und wir können jetzt unser tolles Ergebnis allen anderen Lehrlingen der Schule zeigen." sagten die Teilnehmer des Workshops einstimmig.

Seit 2007 gibt es Kunst- und Kulturvermittlungs-Workshops an den Landesberufsschulen Niederösterreichs. Das Workshop-Angebot umfasst Kunst und Kultur in allen Sparten. Die Lehrlinge erfahren dabei eigene und in der Berufswelt wichtige, soziale und personale Kompetenzen. Das Angebot von kreAKTIV - Kultur in der Lehre NÖ, das in Kooperation zwischen dem "Verein Jugend und Kultur" und der OeAD - Kulturvermittlung (vormals Kultur Kontakt Austria) initiiert wurde, wird durch die Abteilung Schulen und der Kulturabteilung des Landes NÖ gefördert.

mehr Infos auf www.kreAKTIV.or.at

*********************************************************************************

Abordnung der Bundes- und Landesinnung des Chemischen Gewerbes brachte großzügige Materialspende


Am Montag, den 21.September konnte Direktor OSR Ing. Johann Atzinger eine großzügige Spende der Innung des Chemischen Gewerbes und der Firma Sigron im Wert von € 10.000,- für die Fachgruppe der Reinigungstechniker übernehmen.

Die Spende wurde übergeben von Berufszweigobmann des chemischen Gewerbes Komm. Rat Gerhard Komarek, Landesinnungsmeister Franz Josef Astleithner, Martin Kappel und Christian Kunz (Landesinnung NÖ) und Jennifer Komarek von der Firma Sigron Wien. Mit dabei waren auch, für die WK-Lilienfeld, Bezirksstellenobmann Ing. Karl Oberleitner und Mag. Georg Lintner sowie Fachlehrer Norbert Tomaschek, BEd und Dir. Stv. Gerald Müllner, BEd.

„Die großzügige Spende von Werkzeugen und Materialien ist mit Sicherheit ein großer Gewinn für die Schüler im Unterricht. Weiters wird damit auch die bereits bestehende sehr gute Zusammenarbeit der Landesberufsschule mit der Innung der Reinigungstechniker zum Ausdruck gebracht" bedankte sich Direktor OSR Ing.  Johann Atzinger im Namen der Schüler und der Schule bei den Spendern.

**********************************************************************************