TOP-Leistungen der NÖ-Hafner-Lehrlinge!


Dominik Doppler siegt beim Landeslehrlingswettbewerb in der Firma Hagos in Melk


Behagliche Stunden am Kamin sind in Niederösterreich auch in Zukunft gesichert! Das zeigen die hervorragenden Leistungen die Niederösterreichs Hafner-Nachwuchs bei seinem Landeslehrlingswettbewerb in der Firma Hagos in Melk an den Tag gelegt haben. Der hart umkämpfte Sieg ging schließlich an Dominik Doppler (17) aus Zwettl, der gerade sein viertes Lehrjahr in seinem Ausbildungsbetrieb Liebenauer in Zwettl absolviert.

Angesichts der hervorragenden Leistungen beim Wettbewerb geriet frelich nicht nur Josef Breiter, Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ, ins schwärmen. "Sie alle sind Gewinner - weil junge Fachkräfte, die für ihren Beruf gelühen, immer ein Gewinn sind und weil hervorragende Leistungen immer zählen."


Insgesamt erlernen derzeit 26 junge Menschen, davon drei Mädchen, als Lehrlinge das traditionsreiche Hafner-Handwerk.

*********************************************************************************

Exkursion Firma Ardex

Am 11.03.2019 besuchten die Fliesenlegerlehrlinge der Berufsschule Lilienfeld mit Herrn Fachlehrer Dietmar Eder das Ardex-Werk in Loosdorf. Vor Beginn der Führung bekamen sie eine kleine Jause.


Anschließend war ein Workshop mit Herrn Stefan Steinberger, wobei die Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten. Sie durften verschiedene Produkte von der Firma Ardex ausprobieren. Zum Einsatz kamen Estrich, Grundierungen, Nivelliermassen, Abdichtungen und veschiedene Kleber.

 

Zum Abschluss wurden die Schüler noch zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

**********************************************************************************

Rechtsberatung an der Berufsschule


Arbeiterkammer NÖ Young Berater kommt zu den Lehrlingen


Am 25. Jänner 2019 bestand für die Lehrlinge der Abschlussklassen die Möglichkeit ihrer Interessenvertretung auf Augenhöhe zu begegnen.

Berater David Schöfbeck von der AK Young erklärte, welche Vorteile die Arbeiterkammer jungen Menschen bietet und beantwortete in freundschaftlicher Atmosphäre alle Fragen rund um die Lehre.

Dabei reichten die Themen von Fragen rund um die Lehre bis hin, was beim ersten Mietvertrag zu beachten ist.

Danach gab es noch die Möglichkeit eine persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen, wobei Berater David Schöfbeck von ÖGBJ Jürgen Schrönkhammer unterstützt wurde.

"Ein tolles Projekt um die Schwellenangst abzubauen, Informationen von Interessensvertretungen einzuholen" sagt Dir. OSR Ing. Johann Atzinger und unterstützt Dir. Stv. Ing. Gerhard Duhs, der dieses Projekt begleitet.

**********************************************************************************

"Du hast es drauf - zeig´s uns!"


STO-Stiftung fördert die besten MalerInnen und BeschichtungstechnikerInnen

Am 25. Jänner 2019 hat die Sto-Stiftung in der LBS Lilienfeld hochwertige Werkzeugkoffer an die vier besten MalerInnen und BeschichtungstechnikerInnen der Abschlussklassen überreicht und damit treten sie optimal vorbereitet ihre Lehrabschlussprüfung an.

An Daniela Buchegger von der Firma Raiffeisen Lagerhaus, 3251 Purgstall, Laura Mayer von der Firma Strohmayr, 3353 Biberbach, Sabrina Schwarzneker von der Firma Matzinger, 3053 Laaben und Justine Pflügl von der Firma Lengauer, 3264 Gresten wurden von OSR Dir. Ing. Johann  Atzinger und Dir. Stv. Ing. Gerhard Duhs feierlich ihr neues Werkzeug und die Ehrenurkunden vor über 180 ZuhörerInnen, im Rahmen der Verabschiedung dieses Lehrganges, übergeben.

***********************************************************************************************

Werkzeuge für die Lehrabschlussprüfung!


Gewerkschaft Bau-Holz unterstützt die Lehrlinge der Abschlussklassen


Um die Lehrlinge der MalerInnen und BeschichtungstechnikerInnen bei der Lehrabschlussprüfung zu unterstützen, bekamen 50 Schulabgänger der 3. Klassen im 2. Lehrgang des Schuljahres 2018/19, ein Pinselset zur Verfügung gestellt.

In Vertretung der Gewerkschaft Bau-Holz überreichte der Landesjugendsekretär des ÖGB Jürgen Schrönkhammer die Pinselsets, im Rahmen der Verabschiedung dieses Lehrganges am 25.01.2019, vor über 180 ZuhörerInnen an die Lehrlinge.

"Mit gutem Werkzeug wird die Quote der positiv absolvierten Lehrabschlussprüfungen erhöht" sagt Direktor OSR Ing. Johann Atzinger und bedankt sich in seiner Ansprache bei der Gewerkschaft Bau-Holz.

*********************************************************************************

Wer hoch hinauf will...

...muss Außergewöhnliches leisten!


Innungen fördern Leistungsanreize für Lehrlinge an der LBS Lilienfeld

"Ihr, als die Klassenbesten in diesem Jahrgang habt bereits Außergewöhnliches geleistet" sagt Direktor OSR Ing. Johann Atzinger und überreichte mit Dir. Stv. Ing. Gerhard Duhs feierlich die Urkunden, vor über 180 ZuhörerInnen, bei der Verabschiedung dieses Lehrganges.

Bei diesem Projekt wird den Klassenbesten mit betreutem Klettern und zusätzlich den Besten der Abschlussklassen mit dem "Skywalk" in der Kletterhalle Weinburg die Wertschätzung gezeigt und bei der feierlichen Überreichung der Urkunden, vor allen anderen Lehrlingen, die Klassenbesten zusätzlich hervorgehoben.

Dieses Mal wurden die klassenbesten Lehrlinge von Fachlehrer Erich Huber, BEd begleitet.

****************************************************************************************

"Tag der offenen Tür 2018" in der LBS Lilienfeld


Ein Streifzug durch die Welt der Lehrberufe am 06. 11.2018


Über 200 Jugendliche informierten sich im Rahmen der von der Wirtschaftskammer NÖ veranstalteten Berufsinformation "Achtung, fertig, Lehre ...und rein ins Leben" über die verschiedenen Berufe an der LBS Lilienfeld" berichtet Berufsschuldirektor OSR Ing. Johann Atzinger.

Dabei konnten sich auch die Ehrengäste, wie Bezirkshauptmann Mag. Franz Kemetmüller und Frau Doris Wagner, MEd, BEd von der Bildungsdirektion NÖ, ein Bild von den motivierten Lehrlingen machen.

mehr dazu:

***********************************************************************************

Landeslehrlingswettbewerb Rauchfangkehrer 2018


Am Mittwoch, den 30.10.2018 wurde der Landeslehrlings-wettbewerb der Rauchfangkehrer, unter der Leitung von Rauchfangkehrermeister Markus Nentwich und seinen Prüfern, an der Schule abgehalten.

"Schon seit langem hatten wir keine so guten Leistungen bei den gestellten Aufgaben!" wurden die 15 Rauchfangkehrer-Lehrlinge von den Prüfern gelobt.

Geprüft wurde das theoretische Wissen in einem schriftlichen Teil und die praktischen Arbeiten an den Stationen, Kehrarbeiten, messtechnische Überprüfungen, Wartungsarbeiten an Öl- und Gasgeräten, Überpfügung von Abgasanlagen, Mängelerkennung sowie ein Fachgespräch.